22. April 2017

Zur Kommunion darf es auch schon mal etwas mehr sein oder was meint Ihr?

Print Friendly and PDF
Ich durfte endlich mal wieder eine Motivtorte machen. Und was für eine! Letztlich hatte sie 11 kg!!!

Motivtorte zur Kommunion

Leider sind die Bilder heute nicht so toll, da es schon dunkel wurde, bis ich endlich fertig war.

Unter dem Fondant verbirgt sich mein Lieblingsrezept - klick -, das ich 3 x auf einem Backblech gebacken habe (mit je 6 Eiern), einmal davon mit Kakao. Als Füllung kamen 4 kg Erdbeer-Mascarpone-Creme zum Einsatz. Es soll ja schließlich nach etwas schmecken. Das Rezept findet Ihr auch bereits hier: Klick. Diese Kombination schmeckt aber auch einfach immer lecker. Und farblich passt die Creme natürlich auch noch zum Tortendesign.
Damit das Ganze dann fondanttauglich ist, habe ich noch eine Lage Ganache drum herum gestrichen als Sperre für die Füllung (aus 400 ml Sahne und 400 g Zartbitterschokolade).

Motivtorte zur Kommunion

Motivtorte zur Kommunion

Das Tortendesign hat sich das Kommunionkind gemeinsam mit ihren Brüdern ausgedacht und mir aufgemalt! Also Herz, Fisch, Text, Datum und - ganz wichtig - die Schleifen am Rand entlang. Die Farbkombination war mein Vorschlag und wurde begeistert angenommen. Wofür WhatsApp doch alles gut ist. 

Motivtorte zur Kommunion

Für den Druck sorgte erneut mein heiß geliebter Lebensmiteldrucker. Wie Ihr seht, ist die Torte doch etwas größer. In den Kühlschrank ging die nicht mehr mit Tablett. Ach, was bin ich da froh, dass die Nachbarn ein Kühlhaus haben, das ich bei solchen Gelegenheiten benutzen darf. Obwohl es ja auch fast draußen kühl genug gewesen wäre.

Motivtorte zur Kommunion

Liebe Amélie, ich wünsche Dir morgen eine wunderschöne Erstkommunion! Hoffentlich hast Du etwas mehr Glück mit dem Wetter.

In diesem Sinne: "Cake it easy", Eure

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was wäre ein Blog ohne Kommentare??? Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch. ♥